Nächste Termine

Keine Termine

Newsletter Abo

Login

Hier anmelden

Danke

Ergebnisse der Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, den 25.01.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Driescher St. Aldegundis Schützenbruderschaft im Vorster Effershof statt. Auf der Tagesordnung der gut besuchten Versammlung gab es einiges an Programm. Nach den üblichen Vorträgen des Jahresberichts und des Kassenberichts wurde der Vorstand einstimmig von der Versammlung für das vergangene Geschäftsjahr entlastet. Die Driescher können auf ein Erfolgreiches Jahr zurückblicken. Neben dem Schützenfest, welches erstmalig nicht am Himmelfahrtswochenende stattfand gab es zahlreiche Termine im Laufe des Jahres die tollen Anklang bei der Bevölkerung fanden. So war zum Beispiel das Dorf- und Kinderfest, welches von den Jungschützen organisiert wurde, ein voller Erfolg. Auch der von der Bruderschaft organisierte St. Martins Zug war sehr gut besucht. Im Vergangenen Jahr konnte auch der Platz um das Denkmal, welches von der Bruderschaft gepflegt wird um eine Sitzbank erweitert werden. Ein großer Dank gilt hier der Sparkassenstiftung die dieses ermöglicht hat. Das mit Spannung erwartete Thema Neuwahlen stand dann auf der Tagesordnung. Neben zwei neuen Kassenprüfern (Volker Niesen + Franz Krefft) stand die Wahl eines neuen Oberst auf dem Programm. Der bisherige Amtsinhaber Thorsten Weyers hatte sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt. Der Vorstand schlug Sebastian Leier vor, der dann von der Versammlung einstimmig zum neuen Oberst gewählt wurde. Zu seinem neuen Adjutanten ernannte er Heiko Mönch, der die Driescher Bruderschaft in den vergangenen Jahre bereits als Interims-Adjutant an der Seite von Josef Karis unterstützt hat. Somit können sich der amtierende Schützenkönig Robert Buchberger mit seinen Minsitern Thomas Werbitzky und Markus Schmitz, als auch der Jungschützenkönig Patrik Pagel und seine Minister Max Berrisch und Florian Loers auf das Schützenjahr 2015 freuen. Neben einem kompletten Königshaus mit Hofdamen und Blumenkindern gibt es am 2. Mai Wochenende zum Schützenfest noch zu berichten, dass es an allen Abenden im Festzelt Live Musik geben wird. Die Festplatzeröffnung am Kirmessamstag wird von der Raiffeisenbank unterstützt. Hier wird speziell für Kinder einiges geboten. Daher laden wir alle Familien mit kleinen Kindern gerne ein am 2. Maiwochenende dabei zu sein.

Hier noch ein paar Impressionen von der Jahreshauptversammlung: